Über uns:

Nach jahrzehntelangem Besitz der Familie Binkow wurde der Wiesenhof (Pension und Wirtshaus) im Jahr 2010 von Familie Heussen gekauft. Auf Ausschau nach Investitionsobjekten in Deutschland fiel der aus Namibia stammenden Familie zuerst Templin und dann auch der Wiesenhof ins Auge. ,,Hier wollen wir uns ein neues Standbein aufbauen“, so der einhellige Beschluss. Die Anlage wurde 2011/2012 komplett saniert und renoviert.

 

Der gebürtige (deutschsprachige) Namibier Sven Heussen führt heute das Haus nachdem er mit seiner Familie im Februar 2012 von Windhoek, Namibia nach Templin gezogen ist. Familie Heussen hatte vorher u.a. im namibischen Tourismus investiert und gearbeitet.

 

,,Wegweiser" an der namibischen Küste
,,Wegweiser" an der namibischen Küste

Trotz aller Unterschiede zur afrikanischen Heimat gibt es doch sympathische Parallelen zwischen der Uckermark und Namibia - viel Platz, viel Natur und viel frische Luft. Und was das Wetter betrifft: Die Uckermark gehört ja zu den trockeneren Gegenden in Deutschland. Wer lange in der Hitze von Namibia gelebt hat, kann sich außerdem über etwas Regen und die vier Jahreszeiten in der schönen Uckermark immer wieder freuen.

Hier kommen wir her: Windhoek, Namibia